CTU-Code

13.09.2021 Meldung

Den CTU-Code vorschriftsgemäß anwenden

In einem Online-Seminar der Redaktion fokus GEFAHR/GUT erklärt Fachmann Gernot Severin am 05.10., wie Güterbeförderungseinheiten gemäß CTU-Code richtig zu packen sind.
Containerbeladung Siemens 1200

Sorgfältiges Packen von CTU verhindert Unfälle und Ladungsschäden.

©Foto: HHLA

Durch falsches oder fahrlässiges Packen von Frachtcontainern, Wechselbehältern, Fahrzeugen oder anderen Güterbeförderungseinheiten (CTU) kann es schnell zu Unfällen mit Personenschäden oder zu schweren Schäden an der Ladung oder der Beförderungseinheit kommen. Personen, die die Ladung in die Einheit packen, haben eine hohe Verantwortung, denn sie sind die letzten, die Einfluss auf die Sicherheit des Inhalts nehmen können. Im Online-Seminar „CTU-Code“ am 5. Oktober von 11 bis 12.30 Uhr gibt Fachmann Gernot Severin von der Hamburger Beratungsfirma Umco allen Beteiligten einen Überblick über die Herausforderungen und Hinweise für das sichere Packen von CTUs.

Zu den Themenschwerpunkten gehören:

  • Begriffsbestimmungen
  • Grundlegende Anforderungen
  • Verantwortlichkeiten und Informationsweitergabe
  • Allgemeine Beförderungsbedingungen
  • Eigenschaften von Güterbeförderungseinheiten
  • Eignung von Güterbeförderungseinheiten
  • Ankunft, Kontrolle und Abstellen von Güterbeförderungseinheiten
  • Packen von Ladung in Güterbeförderungseinheiten
  • Maßnahmen nach Beendigung des Packens
  • Hinweise für die Annahme und das Auspacken von Güterbeförderungseinheiten

Für Abonnenten des Arbeitspaketes fokus GEFAHR/GUT ist das Online-Seminar kostenlos. Allerdings ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen werden mit einem Sonderpreis von netto 49,00 Euro zzgl. MwSt. berechnet. Die Teilnahmegebühr ohne Abonnement beträgt netto 79,00 Euro zzgl. MwSt. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben