§ Gefahrgut-Vorschriften

Bei Vorbereitung und Durchführung jedes Gefahrguttransports steht die Konsultation der einschlägigen Gefahrgut-Regelwerke an erster Stelle. Für Ihre Rechtssicherheit finden Sie deshalb im Bereich „Vorschriften“ die kompletten, regelmäßig aktualisierten Online-Versionen von ADR, RID und ADN, den IMDG-Code sowie die verkehrsträgerübergreifenden Gefahrgut-Vorschriften, darunter GGVSEB, GGVSee und RSEB, aber auch z.B. die Gefahrgutbeauftragtenverordnung GbV und die Gefahrgutausnahmeverordnung GGAV.

Die übersichtliche Darstellung erleichtert das Nachschlagen, interne Links in den Texten ermöglichen den schnellen Zugriff auf Querverweise und korrespondierende Kapitel des jeweiligen Regelwerks. Grau hinterlegte Texte kennzeichnen die Änderungen gegenüber der Vorgängerversion. Ausführlich erklärt wird die Arbeit mit dem Bereich Vorschriften in unserem Tutorial dazu.

Die Informationen aus den Stofftabellen der einzelnen Regelwerke finden Sie übersichtlich aufbereitet in der Stoffdatenbank unter dem Menüpunkt "Beförderung". Geben Sie auf der Startseite eine UN-Nummer ein oder klicken Sie den Begriff, um direkt in die Datenbank zu gelangen.

Vorschriften-Meldungen

16.09.2020
Gefahrstoffrecht

UPDATE: Umweltbundesamt stuft weitere Stoffe ein

Mit mehreren Allgemeinverfügungen hat das UBA die Einstufungen einiger Stoffe in Wassergefährdungsklassen geändert. UPDATE: Bekanntmachungen im BAnz vom 9.9., 10.9., 11.9., 14.9., 15.9. und 16.9.2020. mehr

15.09.2020
Straße / Schiene

UPDATE: Übersicht der ADR-Vereinbarungen

Für alle GEFAHR/GUT-Abonnenten steht die aktualisierte Übersicht der ADR-Vereinbarungen als Arbeitshilfe zum Herunterladen bereit - mit Direktlinks (Stand 31. August 2020) mehr

02.09.2020
Straße / Schiene

Corona-Duldungsregel veröffentlicht

Einige Verstöße bei Beförderungen zur hygienischen und medizinischen Versorgung im Rahmen der Corona-Pandemie bleiben bis Ende März 2021 ungeahndet. mehr

02.09.2020
Straße / Schiene

Nationale Gefahrgutausnahmen aktualisiert

Einige EU-Mitgliedstaaten hatten neue sowie geänderte nationale Ausnahmen zur Beförderung von Gefahrgütern auf der Straße und im Schienenverkehr beantragt. Zwei Verlängerungen von Ausnahmen sind für Deutschland von Bedeutung. mehr

28.08.2020
Gefahrstoffrecht

UPDATE: Umweltbundesamt stuft weitere Stoffe ein

Mit mehreren Allgemeinverfügungen hat das UBA die Einstufungen einiger Stoffe in Wassergefährdungsklassen geändert. UPDATE: Bekanntmachungen im BAnz vom 19.8., 20.8., 21.8., 24.8. und 26.8.2020. mehr