GHS

20.02.2019 Meldung

GHS und Gefahrgut: Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Webinar erklärt

In einem Online-Seminar am 14. März erklärt Berater Marco Morabito, wie man bei Handhabung und Transport schnell die richtige Entscheidung trifft
GHS Gefahrstoffe Kennzeichen 1200

Das Webinar wird am 14. März von 14 bis 15.30 Uhr stattfinden.

©Foto: ernsthermann/Fotolia

Seit der Einführung des GHS im Jahr 2008 haben sich die Transportvorschriften und das Umgangsrecht für gefährliche Chemikalien immer weiter angeglichen. Doch die Harmonisierung ist zum einen noch nicht vollständig abgeschlossen, zum anderen wird es nach Einschätzung der Experten auch weiterhin signifikante Unterschiede geben.

Im Online-Seminar „Gefahrgut und GHS – Gemeinsamkeiten und Unterschiede kennen und nutzen lernen“ der Redaktion Gefahr/gut am 14. März zeigt Berater Marco Morabito von Dangerous Goods/GHS - Training/Assessment/Consulting, Düsseldorf, wie Sie diese Unterschiede schnell erkennen und mit zielgerichteten Mitteln richtige Entscheidungen treffen, wenn Sie Gefahrgut transportieren oder Gefahrstoffe handhaben müssen.

Die Themen des Webinars im Einzelnen:

  • Schutzziele von GHS und Transportrecht
  • Das SDB als Informationsquelle für den Transport
  • Klassifizierungskriterien
  • Gesetzliche Listen
  • Welche Etiketten müssen auf das Packstück?
  • Fehler erkennen
  • Unterschiede verstehen

Für Abonnenten des Fachinfopakets Gefahr/gut ist das Online-Seminar kostenlos; allerdings ist eine Registrierung erforderlich. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen werden mit einem Sonderpreis von 49 Euro plus MwSt. berechnet. Die reguläre Teilnahmegebühr ohne Abonnement beträgt 79 Euro plus MwSt. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben