IATA-DGR

05.11.2021 Meldung

UPDATE CBTA-Schulung: Anhang H liegt in weiteren Sprachen vor

Die Bestimmungen zur kompetenzbasierten Schulung und Bewertung können von der IATA-Website heruntergeladen werden. UPDATE Nun auch in Französisch, Spanisch und Russisch.
Luftfracht UPS 1200

Die Ausbildungsbestimmungen der 61. Ausgabe dürfen noch bis zum 31. Dezember 2022 verwendet werden.

©Foto: Oliver Berg/Picture Alliance/dpa

Die 63. Ausgabe der Luftverkehrs-Gefahrgutvorschriften IATA-DGR, gültig ab dem 01. Januar 2022, enthält in Anhang H die Bestimmungen zur kompetenzbasierten Ausbildung und Beurteilung (competency-based training and assessment, CBTA). Dieses Material ist gedacht als praktischer Leitfaden für die Akteure der Branche zur Entwicklung ihres Schulungsrahmens in Übereinstimmung mit den neuen Bestimmungen. Es wird laut Mitteilung der Luftverkehrsorganisation IATA von der Dangerous Goods Training Working Group (DGTWG) auf der Grundlage des Feedbacks von Schulungsanbietern und Mitgliedsfluggesellschaften weiter verbessert.

Der Anhang H der 63. IATA-DGR ist auf Englisch und  in deutscher Sprache auf der Website der IATA verfügbar.

UPDATE: Anhang H liegt nun auch in französischer, spanischer und russischer Fassung vor.

Es gibt allerdings eine zweijährige Übergangsfrist, so dass die Ausbildungsbestimmungen aus der 61. Ausgabe bis zum 31. Dezember 2022 weiterverwendet werden können. Der in der 61. Ausgabe enthaltene Anhang I.1.5 wurde in Unterabschnitt 1.5 übernommen, Unterabschnitt 1.5 in Anlage A des Anhangs H verschoben, so die Mitteilung der IATA. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX


Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der TÜV Rheinland Akademie

Das Angebot der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen viele Vorteile. Als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot mit modernen Lernmethoden.

Hier informieren