Firmenvorstellung



Firmenname: pfenning logistics group

Gründungsjahr: 1932 (Unternehmensgruppe)

Geschäftsführer: Karl-Martin Pfenning, Rana Matthias Nag, Manuel Pfenning

Ansprechpartner: Yeliz Kavak-Küstner, Leiterin MarCom & Corporate Branding

Größe der Belegschaft: 3.700 beschäftigte Arbeitnehmer (Gruppe)

Hauptsitz: Heddesheim

Lagerfläche: 500.000 m²

LKW Flotte: 800 LKW

Standorte:
ca. 90 in Deutschland

LEISTUNGSPROFIL

Leistungsspektrum:
Der Logistikdienstleister pfenning logistics bietet ganzheitliche Lösungen für die Planung, den Bau und den Betrieb von maßgeschneiderten Gefahrstofflägern.

Schwerpunkte:
Die Lagerstandorte sind zertifiziert (ISO 14001 und ISO 9001:2000) und alle Sicherheitssysteme werden stets auf dem höchsten Stand gehalten. Auf rund 75.000 Pallettenstellplätzen bewegt das Unternehmen vorwiegend Gefahrstoffe der Klassen 3, 4.1, 8 und 9.
Anfang 2007 wurden die Chemie-Standorte nach SQAS (Safety & Quality Assessment System) auditiert. Dieses Gutachten geht gezielt auf Sicherheits- und Umweltaspekte im Umgang mit Gefahrstoffen ein.

Referenzen:
Seit Mitte der 90er Jahre hat pfenning logistics sein Chemie-Portfolio in der Rhein-Neckar Region erweitert.
Neben der langjährigen Warenbewirtschaftung eines Fertig- und Halbfertigwarenlager für Produkte der Spezialitätenchemie wurde auch die Belieferung der Produktionsstätten mit Rohstoffen übernommen. Darüber hinaus baute pfenning logistics im Auftrag eines internationalen Herstellers von Spezialitätenchemie ein Gefahrstofflager und nahm selbiges in Betrieb.
In dem mehrfach prämierten multicube rhein-neckar betreibt der Logistiker seit 2013 auf rund 65.000 Pallettenstellplätzen das größte Außenlager weltweit eines namhaften Chemiekonzerns.
Die Produktionsversorgung auf dem Chemie-Areal stellt das Unternehmen ebenfalls seit vielen Jahren sicher.

Besonderheiten:
Als Logistikdienstleister verfügt pfenning logistics GmbH über folgende Zulassungen: 12. BImSchV, BetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung), WHG §19.

Zusätzliche Serviceangebote/Dienstleistungen:
Neben der Beachtung von gesetzlichen Vorschriften sowie Richtlinien des VCI unterstützt pfenning logistics Outsourcing-Projekte mit anderen wichtigen Themen wie Personalübernahme (Betriebsübergang nach § 613a BGB) und Kommunikation.
So wird z.B. eine Online-Schnittstelle zwischen Lager (Lagerverwaltungssystem) und Produktion (z.B. SAP R/3) angeboten; im Lager gibt es ein integriertes Staplerleitsystem und papierlose Kommissionierung. Die Wareneingangs- und Qualitätskontrolle sowie Retourenlogistik runden das Leistungsportfolio ab.

Kontakt

* diese Felder sind Pflichtfelder