Firmenvorstellung



Firmenname: HC Hessentaler Container GmbH

Gründungsjahr: 07/2000 (Nachfolger der Kurz Hessental GmbH)

Geschäftsführer: Hans Georg Flinner, Dr. Nicolas Maggiarosa

Ansprechpartner: Vertrieb

Größe der Belegschaft: 45

Vertriebswege: Direktvertrieb und/oder Handel

Exportmarkt: Europa, USA, Südafrika, China, Indien

LEISTUNGSPROFIL

Seit der Übernahme des Produktspektrums der Kurz Hessental im Jahr 2000 hat sich das Unternehmen beständig weiterentwickelt. In den letzten 19 Jahren wurden schon mehrere neue Gefahrgutzulassungen sowohl im IBC als auch im Kleinverpackungsbereich erzielt. Service und umfangreiche Beratung sind in der Unternehmenskultur genauso tief verankert wie die Aussage:

Wir machen alles was andere nicht können oder wollen.

Schwerpunkte:

IBC, Fässer, Kleinverpackungen, technische Blasteile 

Referenzen:

Praktisch alle Industriezweige, die gefährliche Güter verpacken, transportieren oder lagern und auch Lebensmittelindustrie. 

Produktpalette/Produktneuheiten:

  • Kleingebinde von 5 – 60 Liter
  • Fässer 60 –120 – 220 Liter
  • IBC 270 – 530 – 845 – 1065 Liter. Auch in Ex zugelassener Ausführung  und in Ausführung für die Reinraumchemikalienindustrie 

Besonderheiten:

Sehr robuste Ausführungen, auch kranbar 

Zusätzliches:

Herstellung von technischen Blasteilen in allen Arten von 50 ml – 1.800 Liter, u.a. auch Kunststoff-Kraftstoffbehältern für PKW, Traktoren und Maschinen. Nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem.

 

 

 

 

 

Kontakt

* diese Felder sind Pflichtfelder