Zur Übersicht

Aus- und Weiterbildung

02.03.2021 Meldung

UPDATE Schulungsbescheinigungen: weitere Länder zeichnen M333 und M334

Die beiden multilateralen Vereinbarungen verlängern die Gültigkeit der Bescheinigungen für Fahrer und Gb bis zum 30. September 2021
Titel GG 06_2016 Mitarbeiter 1200

Die Vereinbarungen verlängern die Gültigkeit der Schulungsbescheinigungen für Fahrer sowie für Gefahrgutbeauftragte.

©Foto: Fotolia_WavebrakMediaMicro, Rudolf Gebhardt; Montage: Heinke Friedl

UPDATE: Portugal, Russland und Dänemark haben die multilateralen Vereinbarungen M333 und M334 unterzeichnet. Die Vereinbarungen verlängern die Gültigkeit der Schulungsbescheinigungen für Fahrer (M333) und Gefahrgutbeauftragte (M334), die zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. September 2021 ablaufen, nunmehr bis zum 30. September 2021.

Bislang hatten bereits Deutschland, Griechenland, Tschechien, Slowenien, Irland, die Slowakei, Norwegen, Schweden, Polen, die Niederlande und Finnland die beiden multilateralen Vereinbarungen gezeichnet, San Marino die M333.

Die beiden neuen Vereinbarungen ersetzen die Vereinbarung M330, die am 1. März 2021 ausläuft. In der M330 waren die Verlängerung der Gültigkeit der Bescheinigungen sowohl für Fahrer wie für Gefahrgutbeauftragte zusammengefasst worden. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX


Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der TÜV Rheinland Akademie

Das Angebot der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen viele Vorteile. Als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot mit modernen Lernmethoden.

Hier informieren