Zur Übersicht

Kennzeichnung

02.09.2019 Meldung

Mehrfachkennzeichnung: Auch Frankreich zeichnet RID 1/2019

Unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt die Vereinbarung die mehrfache Kennzeichnung von Verpackungen, IBC und Großverpackungen im Schienenverkehr.
Güterzug Schiene Frankreich 1200

Frankreich hat als vierter RID-Mitgliedstaat die Vereinbarung unterzeichnet.

©Foto: Pierre Heckler/Picture Alliance/dpa

Nach Deutschland, Belgien und Tschechien hat auch Frankreich die multilaterale Sondervereinbarung RID 1/2019 für den Schienenverkehr unterzeichnet. Die Vereinbarung erlaubt unter bestimmten Voraussetzungen die mehrfache Kennzeichnung von Verpackungen, IBC und Großverpackungen. Ist eines dieser Packmittel mit mehreren Kennzeichen versehen, müssen die Kennzeichen in unmittelbarer Nähe zueinander erscheinen und jedes Kennzeichen muss vollständig abgebildet sein.

Die Vereinbarung gilt bis zum 31. Dezember 2020. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX

Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der WST-Dirk Stange Werbeatelier GmbH

Unser umfangreiches Sortiment
- Gefahrgutaufkleber
- Gefahrgutverpackungen
- Kennzeichnungssysteme
- Beförderungsdokumente uvm.
finden Sie in unserem Onlineshop

Hier informieren