Zur Übersicht

Aus- und Weiterbildung

19.03.2021 Meldung

Geltungsdauer von Schulungsbescheinigungen im Seeverkehr verlängert

Das Bundesverkehrsministerium hat die Duldung von abgelaufenen Schulungsbescheinigungen bis zum 1. Oktober 2021 angeordnet
Containerschiff 1200

Gefahrgutbeauftragte im Seeverkehr, deren Bescheinigung abgelaufen ist, erhalten Zeit für die Wiederholungsprüfung bis zum 30. September 2021.

©Foto: Hapag-Lloyd

Im Verkehrsblatt Heft 5 vom 15. März 2021 hat das Bundesverkehrsministerium eine Information zur Verlängerung der Geltungsdauer von Schulungsbescheinigungen für Gefahrgutbeauftragte im Seeverkehr bekannt gegeben. Soweit Gefahrgutbeauftragte im Seeverkehr im Besitz von Schulungsbescheinigungen sind, wird auf die Verfolgung eines Verstoßes verzichtet, wenn der Nachweis zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. September 2021 endet und der Inhaber vor dem 1. Oktober 2021 eine Prüfung bestanden hat. Diese Vorgehensweise ist bis zum 1. Oktober 2021 befristet. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX


Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der TÜV Rheinland Akademie

Das Angebot der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen viele Vorteile. Als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot mit modernen Lernmethoden.

Hier informieren