Zur Übersicht

Webinare

02.12.2020 Meldung

Die neuen Luftverkehrsvorschriften im Online-Seminar

Gefahrgutberaterin Uta Sabath stellt im Webinar die 62. Ausgabe der IATA-DGR vor und erläutert die wichtigsten Änderungen
Flugzeug Lufthansa Frankfurt 1200

Die neuen IATA-DGR gelten ohne Übergangsfrist ab dem 1. Januar 2021.

©Foto: Boris Rössler/dpa

Zum 1. Januar 2021 tritt die 62. Ausgabe der Gefahrgutvorschriften im Luftverkehr in Kraft, die IATA-DGR. Da für die Umsetzung dieser Vorschriften wie immer keine Übergangsregelung vorgesehen ist, müssen alle Unternehmen, die gefährliche Güter im Luftverkehr verpacken, dokumentieren und kontrollieren, die Neuerungen schon zum Jahreswechsel bei ihrer Arbeit berücksichtigen.

In dem Online-Seminar „Änderungen der IATA-DGR 62. Ausgabe“ von fokus GEFAHR/GUT am Mittwoch, dem 9. Dezember, stellt Gefahrgutberaterin Uta Sabath deshalb die neuen IATA-DGR vor und erklärt, welche Änderungen auf die betroffenen Firmen zukommen. Unter anderem wird sie dabei genauer auf Datenlogger sowie das neue Schulungskonzept im Vergleich zum bisherigen Schulungssystem eingehen.

Das Online-Seminar findet am 9.12. von 10 bis 11 Uhr statt. Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich anzumelden. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 79 Euro plus MwSt. Für Abonnenten des Arbeitspaketes fokus GEFAHR/GUT ist das Seminar kostenlos. Dies gilt allerdings nur für einen Teilnehmer pro Abonnement. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen werden mit einem Sonderpreis von netto 49 Euro plus MwSt. berechnet.

Eine Vorabanmeldung ist für alle Teilnehmer erforderlich, da nur auf diesem Weg die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In erhältlich sind. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben