06.03.2019 Meldung

Die nächsten Webinare und Seminare im Überblick

Wissen gebündelt: Im März, April und Mai bietet Gefahr/gut Webinare zu Gefahrgut-, Gefahrstoff- und Abfallrechtsthemen an, im Juni Seminare mit Werksbesichtigung zu Lithiumbatterien und Abfallrecht.

In Online- und Präsenzseminaren werden aktuelle Themen rechtssicher und praxisnah gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet.

©Foto: Daniela Schulte-Brader

Nicht verpassen: mit unseren Webinaren und Seminaren im ersten Halbjahr 2019 erleben Sie kompetente Referenten zu Themen, die unmittelbar Ihren Alltag als Verantwortlicher für Gefahrgut, Gefahrstoff und/oder für Entsorgung  betreffen.

Im GHS/TDG-Webinar am 14. März 2019 von 14:00 - 15:30 Uhr zeigen wir Ihnen, wie Sie Unterschiede zwischen Gefahrgut und GHS erkennen und mit minimalen Mitteln richtige Entscheidungen treffen, wenn Sie Gefahrgut transportieren oder Gefahrstoffe handhaben müssen. Sie werden verstehen, wann eine abweichende Klassifizierung im Sicherheitsdatenblatt und den Transportpapieren richtig ist und wann es sinnvoll ist, genauer hinzusehen oder Rückfragen zu stellen.

Das Webinar am 28. März 2019 zeigt Ihnen, welche Auswirkungen die aktuellen Vorschriftenänderungen im Gefahrgutrecht auf die Abfallbeförderung haben. Sie werden verstehen, wie Sie die Sondervorschriften umsetzen können und welcher Zusammenhang zwischen den gefahrgutrechtlichen Vorschriftenänderungen für Lithiumbatterien und Elektroaltgeräte und den Abfallbeförderungsregeln bestehen.

Am 16. April 2019 wird es Ziel des Onlineseminars sein, die einzelnen Schritte für die Beförderung in begrenzten Mengen darzustellen und Probleme in der Praxis, auch für unterschiedliche Verkehrsträger, anzusprechen. Mit praktischen Beispielen werden Möglichkeiten zur sicheren Beförderung gefährlicher Güter als Limited Quantities gezeigt.

In diesem Intensiv-Webinar am 6. Mai 2019 wird das Thema Schulungsverpflichtungen für alle Verkehrsträger behandelt. Das Thema der Schulungsverpflichtung für die Verantwortlichen wird detailliert besprochen. Wir zeigen, worauf Sie achten müssen, um Ihren Mitarbeitern die notwendigen Kenntnisse zukommen zu lassen und den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden. Dabei werden wir nicht nur auf die besonderen Anforderungen aus ADR und GGVSEB eingehen, sondern auch die Vorgaben aus IATA-DGR und IMDG-Code besprechen.

Die Teilnahme an den Webinaren ist für Abonnenten kostenfrei.

Vor Ort und mit allen Sinnen dabei geht es dagegen im Juni  am 18. Juni 2019 ins Erzgebirge mit einer Vortragsrunde zu Abfallrechtsthemen sowie Praxisvorträgen zum Handling und Entsorgen von Lithiumbatterien sowie einer Werksbesichtigung in der Nickelhütte-Aue zum Thema: "Lithiumbatterien: vom Abfall zum Produkt". Einen Tag zuvor, am 17. Juni,  können im Seminar Grundlagen zur Beförderung von Lithiumbatterien erarbeitet oder aber eine Fortbildung zur Abfalllogistik besucht werden.(gg/dsb)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX


Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der TÜV Rheinland Akademie

Das Angebot der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen viele Vorteile. Als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot mit modernen Lernmethoden.

Hier informieren