Zur Übersicht

Aus- und Weiterbildung

27.10.2021 Meldung

Ausbilder im Luftverkehr: LBA gibt Prüfungstermine für 2022 bekannt

Das Luftfahrt-Bundesamt plant fünf Termine im Januar, März, Juni, September und November 2022 für den Qualifikationsnachweis der Ausbilder.
Luftfracht DHL Verladung Personen Mitarbeiter 1200

Der Nachweis ist fünf Jahre gültig und muss vor Ablauf erneuert werden.

©Foto: Picture Alliance/dpa/Jan Woitas

Ausbilder im Luftverkehr, die Schulungen der Personalkategorien 1, 3 und 6 beziehungsweise der Module A, C und F abhalten möchten, müssen vor erstmaliger Durchführung einer Schulung einen Qualifikationsnachweis in schriftlicher Form bestehen (vgl. Nachrichten für Luftfahrer 2-586-21; Punkt 2.4 bzw. 4.5, Qualifikation von Ausbildern). Daran erinnert das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in einer aktuellen Fachinformation.

Dieser Nachweis ist fünf Jahre gültig und muss vor Ablauf erneuert werden. Ein Antrag auf Wiederholungsprüfung, so die Mitteilung, muss mindestens drei Monate vor Ablauf des Qualifikationsnachweises in schriftlicher Form beim LBA eingegangen sein.

Für das Jahr 2022 plant das Bundesamt folgende Prüfungstermine:

  • 25. Januar 2022
  • 08. März 2022
  • 14. Juni 2022
  • 06. September 2022
  • 15. November 2022

Es wird darauf hingewiesen, dass sich aufgrund der Corona-Pandemie die Termine kurzfristig ändern können. Die Prüfung findet in den Räumen des Luftfahrt-Bundesamts in Raunheim statt. Interessenten sind gebeten, die ausgefüllte Anmeldung zum Qualifikationsnachweis per Post oder Fax an das LBA zu senden. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben
PROMOTION-BOX


Freier Zugang zum Inhalt dieser Seite dank der Unterstützung der TÜV Rheinland Akademie

Das Angebot der TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen viele Vorteile. Als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot mit modernen Lernmethoden.

Hier informieren