Aus- und Weiterbildung

07.02.2024 Meldung

Auffrischung für Gefahrgutbeauftragte

Im Onlineseminar „Aktiv werden als neuer Gefahrgutbeauftragter“ fasst Gefahrgutberater Uwe Manske die wichtigsten Aufgaben gebündelt zusammen.
Schulung Grafik Zeichnung Simulation Webinar 1200

Im Onlineseminar am 7. März können sich die Teilnehmer digital über die wichtigsten Aufgaben des Gb informieren.

©Foto: Elenabsl | AdobeStock

Neu bestellte Gefahrgutbeauftragte haben noch keine Erfahrung mit der Erledigung ihrer Aufgaben. Aber auch Gefahrgutbeauftragten, die nicht ständig mit gefährlichen Gütern umgehen, fehlt es oft an den nötigen Kenntnissen zur sicheren Erledigung ihrer Aufgaben. Speziell für diesen Personenkreis stellt Gefahrgutberater Uwe Manske im Rahmen des Ein-Tages-Onlineseminars „Aktiv werden als neuer Gefahrgutbeauftragter“ am 7. März 2024 die wichtigsten Aufgaben in kurzer Zusammenfassung vor.

Im Einzelnen will der Referent dabei auf folgende Themen eingehen:

  • Rechtliche Grundlagen und Bestandsaufnahme für das Unternehmen
  • Die Aufgaben des Gb nach GbV und ADR 1.8.3
    - Überwachung und Kontrolle
    - Beratung
    - Schulung und Unterweisung
    - Dokumentation
  • Durchführung der Aufgaben in der Praxis
  • Besonderheiten
  • Die häufigsten Problemfälle und wie man sie löst.

Das Onlineseminar findet statt am Donnerstag, dem 7. März 2024, in der Zeit von 9 bis 18 Uhr (Pausen eingerechnet). Die Teilnahmegebühr beträgt 349 Euro plus MwSt., für Abonnenten von fokus GEFAHR/GUT und VerkehrsRundschau gilt eine vergünstigte Gebühr von 299 Euro plus MwSt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. (gg/gh)

Drucken Empfehlen
Kommentare -
Diskutieren Sie mit
Kommentar schreiben