Firmenvorstellung



Firmenname: cotac europe GmbH

Gründungsjahr: 2005

Geschäftsführer: Heiko Rumfeld, Jens Enskat

Ansprechpartner: Jens Enskat

Größe der Belegschaft: 400

Hauptsitz: Hamburg

Niederlassungen: Dormagen, Mannheim und Schkopau

Antwerpen (CBE), Rotterdam (CNL), Rouen (CFR)

 

Leistungsprofil

Unsere Antwort auf ein wachsendes Europa: Die Globalisierung und Europäisierung der Wirtschaft und damit gleichermaßen der Produktionsstätten stellt die Dienstleistungsunternehmen vor neue Herausforderungen. Diese Entwicklung erfordert, im Service für Straßentankzüge, Tankcontainer und Intermediate Bulk Container (IBC) zunehmend den Fokus auf logistische Nähe zu legen. Die Faktoren Zeit, Nähe zum Produktionsstandort, Qualität sowie Lösungen kundenspezifischer Anforderungen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Aus einzelnen Tankreinigungsanlagen und Werkstätten entwickelte sich bei cotac ein Netzwerk aus Servicestationen mit einem umfassenden Leistungsportfolio. Dieses Leistungsportfolio bieten auch unsere Auslandsgesellschaften in Antwerpen, Rotterdam und Rouen.

cotac bietet in mehreren Ländern Europas ein Netz von Tankreinigungs- und Servicestationen für Straßentankzüge, Tankcontainer und IBC. In allen großen Industriezentren sollen Kunden einen Service auf höchstem Industriestandard vorfinden. cotac betreibt ausschließlich SQAS-auditierte Anlagen. Die Geschäftsphilosophie von cotac ist die einmalige Kombination der Leistungen: Höchste Sicherheitsstandards, ein Full-Service-Leistungsspektrum, kombiniert mit der Dienstleistungseinstellung eines neutralen Anbieters, sowie eine einheitliche Preisstruktur an allen europäischen Standorten. Außerdem bietet die Zusammenarbeit mit nur einem Partner für Behälterreinigung und Service dem cotac-Kunden attraktive Konditionen. Bulk-Logistikunternehmen werden direkt an den wichtigen Industrierevieren Europas bestens versorgt, wenn es um Service für ihr Equipment geht. 
 

Im Interesse eines jeden Kunden kann der Qualitäts- und Sicherheitsstandard technischer Dienstleistung nicht hoch genug sein. Deshalb sind alle cotac-Stationen nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und nach SQAS auditiert. Der damit verbundene technologische Aufwand ist ein cotac-Investment, auf das jeder unserer Logistikkunden bestehen sollte – dies auch im Interesse der eigenen Sicherheitsleistungen gegenüber seinen eigenen Kunden. Wir legen großen Wert auf die kontinuierliche Verbesserung der Qualität und Arbeitsabläufe. Sicherheit steht dabei an erster Stelle. Periodisch stattfindende Fortbildungen der Mitarbeiter sind deshalb eine Selbstverständlichkeit. Die Ergebnisse der einzelnen SQAS-Audits lassen sich unter www.sqas.org einsehen.

 

An cotac-Standorten bieten wir Qualitätsservice, der dieses Vertrauen rechtfertigt. Die Beachtung der Richtlinien zum Gebrauch des ECD können Sie selbstverständlich an unseren Standorten voraussetzen. Besten Service bei höchstmöglichem Sicherheitsstandard können Fahrer dort erwarten, wo sie das cotac-Zeichen sehen.

 

Kontakt

* diese Felder sind Pflichtfelder