Freitag, 21. November 2014
MAGAZIN & ABO

18.02.2013Vorschriften

Luftfracht: Weitere Änderungen der IATA-DGR erschienen

luftfracht_nachts_lufthansa_290
Das zweite Addendum enthält Abweichungen verschiedener Luftfahrtgesellschaften und eine Neuregelung bei Lithium-Ionen-Batterien.
© Foto: Lufthansa

Mittlerweile hat die Luftfrachtorganisation IATA (International Air Transport Association) bereits das zweite Addendum zu den Dangerous Goods Regulations (IATA-DGR) veröffentlicht. Die neue Ergänzung beinhaltet Abweichungen der Fluggesellschaften Jet Airways, Air Canada, Cathay Pacific Airways, Qantas Airways und Singapore Airlines. Außerdem gibt es eine Änderung der Sondervorschrift A51 für den Transport von Lithium-Ionen-Batterien, parallel zur aktuellen Ergänzung der ICAO-TI.

Das DGR-Addendum ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar, an einer deutschen Version wird gearbeitet. Das erste Addendum (siehe Kasten „Weitere Informationen“) steht inzwischen auch in Deutsch bereit. (gg/gh)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Gefahr/gut veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!
Kommentar senden
* Pflichtfeld

Buchempfehlung